Strecken & mehr
Mountainbike Parks

 

 

Zollfrei und WOW...

 

 

 

Dazu muss man nich viel sagen... es ist die lieblings Strecke unserer Fotografin.....

 

Der Bike Park in Mottolino bietet 11 verschiedene Strecken

 

mit unterschiedliche Längen und Schwierigkeitsgrade an,

 

da ist echt für jeden was dabei....

 

Preis- Leistung: Suuuuper...


Die Anlagen ist vom 8. Juni bis 29. September 2013 geöffnet,

 

jeden Tag von 9:00 bis 17:00 Uhr.

 

 

 

cartina-bikepark-mottolino.jpg

 

 

 

 

www.mottolino.com

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

Bikepark Samerberg

 

 

 

 

Über 200 km erschlossene Bikewege in der Umgebung!

 

Dazu eine professionell angelegte Strecke, die stetig weiter ausgebaut wird.

 

Der Bikepark Samerberg bietet Cross-Country-Fahrern und Freeridern

 

nahezu unbegrenzten Spaß.

 

 

 

 

Könner und Einsteiger finden hier den perfekten Mix aus Natur- und Mountainbike-Erlebnis.

 

Erkunde das Chiemsee-Alpenland ganz intensiv oder komm nur für einen Tag.

 

Die Hochries ist von Süddeutschland und Österreich aus optimal erreichbar

 

und ist einer der schönsten Aussichtsberge des Alpenlandes!

 

 

 

 

Die Bikepark-Strecken am Samerberg sind grundsätzlich jeden Tag im Jahr geöffnet.

 

Du kannst munter losbiken, sobald die Bahn morgens ihren Betrieb aufnimmt.


Betriebszeiten der Hochriesbahn:

 

Täglich 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr

 

 

 

Ob dir das Wetter zum Biken taugt,

 

musst du selbst entscheiden.

 

Am besten du machst dich im Voraus schlau, wie es wird.

 

Damit du nicht unerwartet im kalten Regen stehst.

 


 

 

Hochfahren mit der Hochriesbahn.

 

Schnell an den Start zur freien Fahrt.

 


Das Fahren im Bikepark kostet dich nicht viel!

 

Du brauchst eine Berechtigungskarte und das Ticket der Hochriesbahn,

 

damit Du nicht den ganzen Berg hochschieben mußt!


Der Transport nach oben ist mit Einzelfahrt-Preisen um die 4 Euro relativ günstig.

 

Tipp: Billiger geht‘s mit einer Punktekarte oder den geplanten Tagestickets.

 

Die exakten Preise stehen ab April auf der Webseite der Hochriesbahn.

 

Der Einstieg in die Strecke ist an zwei Stellen möglich:

 

Im Sessellift bis zur Mittelstation

 

 

Ganz gemütlich überwindest du in nur 10 Minuten über 200 Meter Höhenunterschied.

 

Wer möchte, darf die Hochries natürlich auch aus eigener Muskelkraft bezwingen,

 

rechne hierfür mit 30 Minuten.

 

Wenn Du ganz nach oben willst, sind dafür etwa 5 bis 6 Stunden einzuplanen.

 

Entsprechende Wege können an den Info-Karten vor Ort abgelesen werden.

 

 

 

 

 

 

Die Geschichte des Bikepark Samerberg.


Naturnahes & -verträgliches Mountainbiking!


Tradition:


Seit 1973 transportiert die Hochriesbahn Naturverliebte bequem den Samerberg hinauf.

Das wissen auch Mountainbiker der näheren und weiteren Region schon lange zu schätzen. Weil das Biken in der Natur am meisten Spaß macht. Weil die verkehrsmäßig und gastronomisch optimal erschlossene Tourismusregion eine der schönsten und beliebtesten in Bayern ist. Und weil hierher ein über 200 km langes Radwegenetz führt. Fehlte nur noch eine
professionelle Strecke, auf der man ganz für sich ist …


Innovation:


Ab 2009 wird die Idee eines eigenen Bikeparks auf Initiative des Mountainbike-
Reiseunternehmens FAHRTWIND® konsequent organisiert. Der Gemeinderat und alle
Grundanlieger stimmen zu. Die Naturschutzbehörde des Landratsamtes bestätigt die
Naturverträglichkeit des Projekts. Ein Baukonzept erstellt Franz Lehner – selbst begeisterter
Mountainbiker – im Rahmen seiner Diplomarbeit an der FH Rosenheim.
Im Mai 2010 ist Baubeginn für das Herzstück des Bikeparks – eine gut 2 km lange Strecke
von der Mittelstation zur Talstation der Hochriesbahn. Dank der Hilfe zahlreicher freiwilliger
Helfer bietet die in die Landschaft integrierte „Freeride“-Strecke eine Non-stop-Abfahrt auf
einem separaten Weg. Pfadabschnitte und verschiedene Objekte machen die Fahrt zu
einem besonderen Erlebnis. Ab Oktober 2010 wird die Strecke erstmalig befahren und
kommt bei jungen Cracks und alten Hasen sofort gut an.
Das Tourennetz wird mit GPS erfasst und für Gäste in 15 Strecken leichter, mittlerer und
schwerer Level unterteilt. In Zusammenarbeit mit der Bergwacht entsteht ein umfassendes
Sicherheitskonzept. Um die Hochriesbahn optimal „biker-tauglich“ zu machen, werden
spezielle Transport-Hacken entwickelt.


Vision:


Zur Saison 2011 wird der Bikepark Samerberg offiziell eröffnet. Inklusive Tourencenter mit
Fahrradverleih und regelmäßigen Rad-Veranstaltungen. Die bestehende Strecke wird um
Varianten für Einsteiger und Profis sowie um ein Übungsgelände erweitert. Das
Tourenwegenetz wird beschildert und in das Radwegenetz Bayern integriert. Die Anbindung
an öffentliche Verkehrsmittel wird für Besucher vereinfacht. Für Kinder und Jugendliche wird
es spezielle Projekte geben.


Wichtig: Die Pflege der Strecken im Bikepark Samerberg soll auch in Zukunft weiterhin
gewährleistet sein! Deshalb werden bald weitere Sponsoren zur Angebotsvielfalt vor Ort
beitragen. Unverbindliche Anfragen von Interessenten sind jederzeit willkommen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und jetzt schnell zum Samerberg.....

 

 

 

 

Da geht’s lang.

 

Über die A8 und die A93 ist der Bikepark Samerberg aus Süddeutschland

 

und Österreich optimal erreichbar.

 

Lass dir einfach online eine detaillierte Routenplanung erstellen.

 

Routenplaner...

 

 

 

 

 



Startseite Unser Team Leistungen Leser Feedback Impressum
Bikeberichte Szeneberichte
Bikes Anbauteile Zubehör Bekleidung
Tipps & Tricks Fit & Gesund Strecken & mehr
Bekleidung Protektoren Reifen Anbauteile Zubehör
Fahrwerke Brillen Handschuhe
Kontakt
Parts Dress Bikes Testivals
Links Foren